AH Länderspiel-Klassiker Deutschland gegen Italien

Italienische Freunde und das Spiel gewonnen, dieses zutreffende Motto kann man sagen zum „Länderspiel“ unserer Senioren Mannschaft gegen die Truppe um Markus Meyer aus Mailand.

 

Gegen die Nachfahren von Riva, Boninsegna, Mazzola, Rivera und Buffon kam unsere Elite aus Germany zu einem verdienten 2:0 Sieg, und wir machten es unserer Nationalmannschaft gleich, auch einmal die Azzurris in einem wichtigen und offiziellen Spiel zu besiegen.

 

Vor etlichen Zuschauern entwickelte sich auf dem Rasenplatz auf der Schalkwiesen ein munteres Spielchen. Bei herrlichem Sonnenschein hatten wir auch gleich einige Torchancen. Aber es dauerte bis zur 10. Minute bis unser Pizarro hervorragend auf Christian May passte, und der cool zum 1:0 einschoss.

 

Das Spiel wog jetzt hin und her, und wir mussten dann auch die eine oder andere Chance der Gäste überstehen, bzw. hielt unser Torwart Kurt Hommel seinen Kasten hervorragend sauber.

 

Somit ging man verdient mit 1:0 in die Halbzeit.

 

Zum Start der 2. Halbzeit, hatten wir anfangs immer mal wieder unkonzentrierte Abspiele und versäumten dadurch das Spiel schon vorzeitig zu entscheiden und so ging das Spiel dahin. Unser Gegner hatte nur noch sporadische Angriffe gefahren, und unsere Abwehr um Nobbe Schulz, Rene Kozica und Michele Caggiano stand sehr gut, und daher konnten wir sicher von hinten heraus agieren.

 

Im Mittelfeld agierten wir mit Uwe Bengel und Christian May, die das Spiel nach vorne antrieben, und somit unseren Stürmer Claus Rauer (der ein gutes Spiel zeigte) immer wieder gut ins Szene setzten konnten.  Jetzt häuften sich die Chancen, und wir erspielten uns ein klares Übergewicht. Dann kam die 50. Minute, und ein herrlich vorgetragener Angriff über Uwe Bengel zu  Pizarro und das überfällige 2:0 für uns war gefallen. So blieb es auch bis zum Schluss und wir gewannen das Spiel verdient mit 2:0.

 

Zu erwähnen wäre noch, dass das Spiel unter der Leitung vom Altinternationalen Schiri Hans Zuber stand und das es zu jeder Zeit eine fair geführte Partie war.

 

Für ein Rückspiel nächstes Jahr im Estadio EL„San Siro “ wurden wir noch von unseren Gästen eingeladen.

 

Mit sportlichem Gruß verbleibt Werner König