D2: Auswärtssieg gegen Bondorf

Auswärtssieg gegen Bondorf

 

Am 30.05. war die D2 zu Gast beim Auswärtsgegner Bondorf. Gleich zu Beginn zeigten sich beide Mannschaften hellwach und aktiv im Spiel. Besonders unsere Ehninger standen gut, es wurde kombiniert und gepasst, die Abwehr hielt und es gab gute Ansätze nach vorne. Schon nach kurzer Zeit, gutem Stellungsspiel erzielte unsere D2 verdient das Führungstor zum 0:1. In der Folgezeit waren sie die eindeutig dominierende Mannschaft auf dem Platz, es gab mehrere große Torchancen, aber der Ball wollte einfach nicht ins gegnerische Tor. Etwas unglücklich kam es dann nach einem Konter der Bondorfer kurz vor dem Halbzeitstand zum 1.1.

Nach der Halbzeitpause gaben unsere Jungs noch einmal alles. Aber auch die Jungen aus Bondorf kämpften trotz der Hitze und es war ein spannendes Spiel mit spannenden Zweikämpfen. Unser Torspieler hatte die ein oder andere schwierige Situationen zu meistern und sorgte dafür, dass wir nicht in Rückstand gerieten. Die gute Zusammenarbeit der Mannschaft zeigte sich hier erneut. Ehningen2 wurde immer stärker, es wurde kombiniert, eingespielte Laufwege eingesetzt und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Hattrick, in 12 Minuten der zweiten Halbzeit erzielte unser Spieler 3 Tore, Zwischenstand 1:4 für Ehningen. Kurz vor Ende des Spieles pfiff der Schiedsrichter noch einen Elfmeter gegen uns, 2:4. Dies blieb dann auch das Endergebnis.

Erschöpft, verschwitzt und hoch zufrieden verließen unsere Spieler das Spielfeld. Fazit: ein spannendes zweikampfbetontes Spiel mit einem verdienten Ausgang. Mit diesem Sieg, stieg die D2 des TSV Ehningen auf den 3 Tabellenplatz. Danke an Spieler und Trainer für Ihren Einsatz! Weiter so!

Kristina Hecht