F1-Junioren Saisonabschluss in Westerstetten

F1 Junioren Saisonabschluss in Westerstetten

Zum diesjährigen Saisonabschluss ging es mit unseren F1er nach Westerstetten bei Ulm. Die Aufregung war gross, zum ersten mal haben wir neben dem Feldturnier auch eine gemeinsame Übernachtung eingeplant. Aber zuerst zum Turnier: Wir durften als am weitesten angereiste Mannschaft das Turnier gegen den Gastgeber eröffnen. Standesgemäss überreichten wir einen Freundschaftswimpel, der auch gleich einen Ehrenplatz im Vereinsheim fand.

Während des Turnierverlaufes konnten unsere Mannschaften sich kontinuierlich steigern. Tolle Spielzüge und trotz der Hitze sehr gute Laufleistungen wurden belohnt, wir kamen ins Finale. Dort waren wir hoch überlegen, konnten unsere vielen Torchancen jedoch nur bedingt verwerten. Somit ging es nach einem 2:2 ins Neunmeterschiessen gegen den TSV Westerstetten. Dort hatte der Gastgeber die besseren Karten, auch dank einer herausragenden Torwartleistung. Das Endspiel endete 5:3 n.E. für Westerstetten. Die Enttäuschung war jedoch nur kurz, nach der Siegerehrung ging es direkt in die Pools – eine verdiente Abkühlung für alle Spieler!

Danach wurde gemeinsam gegrillt, gekickt und viel gemeinsam gelacht – bevor spät in der Nacht alle müde in die Zelte verschwunden sind. Auch die Betreuer hatten viel Spass – ein toller Abschlussevent für Jung und Alt!