Spielbericht: AH Dagersheim – AH Ehningen 30.06.2017

 

Spielbericht

von unserem rasenden Sportreporter

Tim Gabriel

 

30.06.2017 Torfestival im Dagersheimer Waldstadion

 

AH Dagersheim – AH Ehningen 1:7 (1.4)

 

0:1          Martin Braun
0:2          Martin Braun
1:2          (Dagersheim)
1:3          Mauricio Esposito
1:4          Dennis
1:5          Martin Braun
1:6          Florian Bader
1:7          Silvio Plonsky

 
Nach kurzem abtasten in der Anfangsphase ging die aus Ehningen schnell in Führung. In der 7min. schickte Florian Bader den gestarteten Martin Braun in die Spitze, der den Dagersheimer Torhüter umkurvte und zum 0:1 einschob! Der zweite Paukenschlag erfolgte gleich in der 13 min. durch einen Mustergültig durchgeführten Konter von der Abwehr heraus. Steffen Bindereif schickte Tim Gabriel der vor dem Tor querlegte und Martin Braun vollendete zum 0:2. Nach der Führung lies man es lockerer weitergehen, vielleicht etwas zu locker! Dagersheim erarbeitete sich Chance für Chance, aber Kurt Hommel, genannt die Katze, hielt am heutigen Tag überragend.

 

Nach einem Lattenknaller in der 17min war es dann in der 21min  aber soweit das Dagersheim zum Anschlusstreffer kam, Kategorie unhaltbar! Nach dem Gegentor wurden die Ehninger wieder wachgerüttelt und es wurde weiter munter kombiniert! In der 24 min. stand Mauricio Esposito im rechten Mittelfeld in der Flankenzone und sah wie der Torhüter auf eine Flanke spekulierte, er schoß Richtung Tor und der Torhüter konnte den strammen Schuß nur noch ins Tor abklatschen lassen 1:3! Wehmutstropfen in der 30 min verloren die Ehninger ihren Flügelflitzer Tim Gabriel der mit Muskelfaserriss die Partie frühzeitig beenden musste! Kurz vor der Halbzeitpause erhöhten die Ehninger noch auf 1:4 durch Dennis ( Nachname liegt der Redaktion nicht vor) durch Vorlage von unserem Goalgetter Martin Braun, der den Ball querlegte und Dennis nur noch einschieben musste! Das Tore schießen ging nach der Halbzeit gleich munter weiter.

 

Martin Braun erhöhte mit seinem 3 Treffer ( Hättrick: könnte man auch mal ein Kasten Bier springen lassen) auf 1:5. Die Ehninger Hintermannschaft um Steffen Bindereif, Michele Caggiano, Tobias Wollenberg, Basti Peach und Steffen Schindler lies nichts anbrennen und Dagersheim kam kaum zu Torchancen. In der 61min. versenkte Florian Bader die Murmel nach einem Weitschuss außerhalb des 16er`s zum 1:6. Der Fisch war geputzt. Weitere gute Chancen von Bernd Poch und Steffen Bindereif  wurden nicht genutzt.

 

Das letzte Tor und somit 1:7 war dem Trainer Silvio Plonsky in der 70 min. bestimmt, nach einigem gestocher am 16er kam der Ball vor die Füße von Silvio der die Kugel platziert im  Netz zappeln lies, nicht mal Neuer hätte den gehalten! In den letzten 10 min. des Spiels wurden den Zuschauern noch einige ballsichere Kombinationen gezeigt aber es resultierten kaum noch Torchancen, da die Kräfte beider Seiten zu neige gingen! Man brauchte ja noch die Kräfte fürs Bierle danach!

Danke auch für die zahlreiche Unterstützung der Ehninger U(a)ltras die das Stadion in Dagersheim zum beeben gebracht haben!!!

 

Es spielten

Kurt Hommel, Steffen Schindler, Michele Caggiano, Silvio Plonsky, Dennis (der Neue), Steffen Bindereif, Florian Bader, Tim Gabriel, Donaldo Alvarez, Martin Braun, Bernd Pooch, Mauricio Esposito, Tobias Wollenberg, Bastian Peach

 

Mit sportlichem Gruß

Sportreporter

 

Tim Gabriel