E1 hält sich online fit

E1 hält sich Online fit
Zwar verhindert die Corona-Pandemie ein persönliches Treffen der E1 auf dem Rasen, aber davon lassen sich die Kicker nicht abhalten und trainieren einfach in den heimischen vier Wänden. Dieses Online-Training findet wöchentlich seit Ende Januar statt. Erst werden Neuigkeiten ausgetauscht und dann geht es in 2 bis 3 Kleingruppen mit unterschiedlichen Übungen weiter. Diese werden nach ca. 15 Minuten durchgewechselt, so dass alle Kinder im Laufe des Trainings auch alle Übungen mitmachen können. Der Trainingsinhalt dient mal der Mobilität, der Koordination, der Kräftigung oder auch der Schnelligkeit – nicht zu vergessen der Ballkontrolle. Mit viel Spaß bei den Übungen müssen auch mal Toilettenpapierrollen als Übungshilfen herhalten. Binnen kürzester Zeit steigt der Puls, läuft der Schweiß über die Stirn und am nächsten Tag schmerzt die Muskulatur zur Erinnerung an die gemeinsame Aktivität vom Vortag. Die Übungen können dann auch während der Woche in Eigenregie wiederholt werden. Auch wenn es hin und wieder mal zu kleineren technischen Problemen kommt, wird mit viel Enthusiasmus und Engagement weitertrainiert. So haben wir das beste aus der Situation gemacht. In der Hoffnung, dass bald wieder gemeinsames Training auf dem Schulsportplatz stattfinden kann, sind sich alle einig, ein Online-Training war eine super Idee und hat viel viel Spaß gemacht.