F-Jugend Libella-Cup 2019 für die Jahrgänge 2010 und 2011

Ehningen I gegen Nagold II 4:0

Ehningen I gegen ASV Bildechingen 0:1

Ehningen I gegenTSV Witingen/Rohrdorf  4:0

Ehningen I gegen Schwenningen 3:0

Ehningen I gegen Gäufelden 2:0

 

Ehningen II gegen Hochdorf 4:0

Ehningen II gegen  ASV Nordstetten 1:4

Ehningen II gegen Nagold I 0:0

Ehningen II gegen Althengtett 2:1

Ehningen II gegen Starzach 2:2

 

F-Jugend Libella-Cup 2019 für die Jahrgänge 2010 und 2011

Mit zwei Teams (Jahrgang 2011) erreichten wir bei Rekordtemperaturen den 2. und 3. Platz in verschiedenen 6er Gruppen des großartigen Libella-Cups in Hochdorf. Jährlich treffen hier 30 Mannschaften aufeinander, die aus verschiedenen Regionen zusammenfinden. Da bereits nach den neuen Regeln des WFVs gespielt werden musste, war in der Vorrunde Schluss. Platzierungsspiele in dieser Jugend, ähnlich dem Bambini-System, dürfen nicht mehr ausgespielt werden. Sehr zum Bedauern vieler Kinder und nahezu aller Trainer mit denen wir uns vor Ort austauschten!

Mit der besten Torbilanz aller 5 Gruppen schloss Ehningen 1 (Jahrgang 2011) ab. 13 geschossene Tore und lediglich 1 erhaltenes  sprechen für sich und unsere Mannschaft. Lediglich der ASV Bilddechingen konnte hier gegen uns Punkten. Trotz spielerischer Dominanz war für uns in diesem Spiel kein Tor vergönnt, auch weitere 10 Minuten mehr Spielzeit hätte uns sicherlich nicht weiter geholfen, das ASV Tor war für uns heute vernagelt. Der TSV Ehningen 1 fuhr mit 4 Siegen, 1 Niederlage und großartiger Stimmung wieder zurück nach Ehningen.

Ehningen 2 spielte mit unserem Dauerrivalen Nagold und den sehr guten Althengstettern in einer harten Gruppe, die schließlich der ASV Nordstetten (Jg 10) für sich gewinnen konnte. Der ASV wusste seine körperliche Überlegenheit einzusetzen und somit mussten sich die jüngeren Jahrgänge hier letztendlich geschlagen geben. In dieser Gruppe ging es eng zu, da wir uns gegenüber Althengstett durchzusetzen wussten und gegen Nagold ein respektables Unentschieden zu verzeichnen hatten, waren wir mit 8 Punkten und dem 3. Platz sehr zufrieden.

Hochdorf ist immer ein ganz besonderes Turnier, heute war das Highlight die Abkühlung der Kinder durch die Hochdorfer Feuerwehr. Den Spaß sieht man in den Gesichtern der Kinder.