Spielbericht: TSV Ehningen 2 – VfL Oberjettingen

Spielbericht TSV Ehningen II

Kreisliga A16. Spieltag1.12.2019

VFL Oberjettingen – TSV Ehningen  II6-0  (3-0)

Nichts zu holen gab es für unsere 2. Mannschaft im Auswärtsspiel beim VFL Oberjettingen.

Mit dem inzwischen allerletzten Aufgebot boten unsere Jungs dem in den letzten Wochen überaus erfolgreichen Heimmannschaft lange Paroli. Hatten die Jettinger auch meist mehr vom Spiel, so verzeichneten wir aber zunächst die besseren Chancen. So setzte Andi Bäuerle in der 20. Minute ein erstes Ausrufezeichen, als er sich gekonnt gegen 2 Gegenspieler durchsetze, den Ball dann zwar am Torwart vorbeispitzelte, leider dabei aber nur den Pfosten traf. Schade, das hätte unserer in den letzten Wochen arg gebeutelten Mannschaft Auftrieb gegeben. So aber fiel fast im Gegenzug nach einer Flanke von rechts und ungenügenden Abwehrversuchen unsererseits der 1-0 Führungstreffer für die Hausherren. Zu allem Überfluss folgte das 2-0 schon 5 Minuten später. Das war eigentlich schon die Vorentscheidung. Zwar kamen wir danach wieder besser ins Spiel, ließen aber einige Chancen liegen. Es fehlt im Moment auch einfach das Glück auf unserer Seite, so bei einem guten Kopfball vom aufgerückten Tim Ulmer nach einem Freistoß, der knapp über das Tor strich. Überflüssigerweise ließen wir dann kurz vor dem Halbzeitpfiff noch einen Jettinger Stürmer durch unsere Abwehr spazieren, der dann zum 3-0 Halbzeitstand vollendete.

Die Geschichte des 2. Durchgangs ist dann schnell erzählt. Die Hausherren agierten überlegen, wir versuchten dagegen zu halten und das Ergebnis einigermaßen im Rahmen zu halten. Dies gelang bis in die Schlussphase auch halbwegs, leider ereilte uns noch ein Doppelschlag kurz vorm Abpfiff. Dies war abzusehen, da bei uns doch zusehends die Kräfte schwanden.

Wir haben jetzt noch 2 Heimspiele vor der Winterpause, kommenden Sonntag, den 8.12. um 14:30 Uhr gegen Maichingen II und dann die Woche drauf am Samstag den 14.12. gegen Altdorf. Beides Mannschaften die in der Tabelle hinter uns stehen. Ein Erfolgserlebnis vor der Winterpause wäre wirklich wichtig. Wir hoffen, dass unsere Fans trotz der schwierigen letzten Wochen hinter uns stehen und der Mannschaft den nötigen Rückhalt geben.

Für den TSV Ehningen II spielten:

TendemnouHotzy, Schlutius, Maiorano, Ulmer – Tjoa, Nebling – Pluntke, Wipperfürth (72. Reyer), Bleicher (66. Elsäßer) – Bäuerle (78. Groß)

Trainer: Fais, Maiorano, Deuring

Tore:

22.​ 1-0​ Russ

27.​ 2-0​ Amekpo

45.​ 3-0​ Seeger

60.​ 4-0​ Maser

83. 5-0​ Zeeb

85.​ 6-0​ Zeeb