Spielbericht TSV Ehningen II – SV Böblingen II

Spielbericht TSV Ehningen II

Kreisliga B        27. Spieltag      31.05.2019

TSV Ehningen  II – SV Böblingen II         3-1  (0-0)

Im Abendspiel unter der Woche kehrte unsere Zweite wieder in die Erfolgsspur zurück und besiegte die Zweitvertretung vom SV Böblingen verdient mit 3-1.

Unbeeindruckt von der Niederlage am vergangenen Wochenende zeigten sich unsere Jungs und dominierten den ersten Durchgang gegen den SV Böblingen II. Allein, wie schon häufig in dieser Saison, es fehlte das letzte Quäntchen Entschlossenheit um das Tor zu machen. Vor allem gegen Ende der 1. Halbzeit zeigten 2 schöne Kombination über die linke Seite, was in der Mannschaft steckt. Leider fehlte auch hier der erfolgreiche Abschluss.

Die 2. Halbzeit begann positiv für uns. Durch einen berechtigten Elfmeter, den Aygün Memis sicher verwandelten, gingen wir in der 50. Minute in Führung. Wir spielten weiter nach vorne, zeigten uns aber hinten anfällig. So hielt uns unser Torwart mit guten Paraden auf der Siegerstraße. So schien dann alles klar, als wiederum Memis in der 68. Minute das 2-0 erzielte. Leider kamen die Gäste kurz vor Schluss noch einmal heran, als wir den Ball nicht klären konnten, erzielten sie den Anschlusstreffer. Gottseidank mussten wir nicht lange zittern, mit einem herrlichen Freistoßtor stellte Admir Kasapi kurz darauf den 2 Tore Vorsprung wieder her.

Damit hatten wir unsere Hausaufgaben erledigt und gehen zuversichtlich in das letzte Spiel gegen des TSV Schönaich II.

Für den TSV Ehningen II spielten:

Intze – Leidemann, Rosenauer, Benzinger, Nebling – C. Fais, Wipperfürth – Kasapi, Memis (78. Hotzy), Grässer (46. Pluntke) – Olgun (65. Abdulahovic)

 

Weirether (ET), Dietzen, Reyer

 

Trainer: Fais, Maiorano, Deuring

 

Tore:

  1. 1-0 Memis
  2. 2-0 Memis
  3. 2-1 Grbic
  4. 3-1 Kasapi