D1-Junioren gewinnen ihr letztes Auswärtsspiel souverän

D1-Junioren gewinnen ihr letztes Auswärtsspiel souverän

Hochmotiviert ging die D1 des TSV in ihr letztes Auswärtsspiel der Saison beim SV Bondorf. Bereits nach 3 Minuten erzielten sie nach einem schönen Angriff über den rechten Flügel mit das 0:1. In der Folgezeit entwickelte sich ein absolut einseitiges Spiel. Die TSV-Jungs ließen den Ball weiterhin sicher durch die eigenen Reihen laufen und fingen mögliche Gegenangriffe durch gezieltes Forechecking bereits im Ansatz ab. Gegen die schnellen und sicheren Ballzirkulationen der Ehninger wirkten die Bondorfer meist überfordert. Daher kamen die Blau-Gelben immer wieder zu ihren Torchancen und erzielten nach teilweise herrlichen Kombinationen auch die Tore zum 0:6-Pausenstand.

Mit der sicheren Führung im Rücken und auch den hohen Temperaturen auf dem Kunstrasen geschuldet ließen es die TSV’ler in der zweiten Spielhälfte etwas ruhiger angehen. Die Hintermannschaft stand zwar weiterhin sicher, doch im Spiel nach vorne schlichen sich immer wieder vermeidbare Fehlpässe ein. Trotzdem erspielten sich die Jungs noch einige Torchancen, die allerdings nicht genutzt wurden. So blieb es bis zum Ende beim klaren 6:0-Auswärtssieg der TSV-Jungs.

(Matthias Traub)