Bezirksliga: TSV Ehningen – FV Fortuna Böblingen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Vorschau aus fussball.de – wie erwähnt, hauptsächlich basierend auf statistischen Werten:
Dem FV Fortuna Böblingen steht beim TSV Ehningen eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Sonntag holte der TSV Ehningen drei Punkte gegen den TSV Waldenbuch (3:1). Der letzte Auftritt des FV Fortuna Böblingen verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:4-Niederlage gegen den TSV Waldenbuch.
Mit 41 Punkten steht der TSV Ehningen auf dem Platz an der Sonne. An dem Heimteam gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst elfmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Bezirksliga. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen das Team von Coach George Berberoglu Javier Klug (12-5-0) noch ausrichten kann.
Der FV Fortuna Böblingen belegt mit 25 Punkten den achten Tabellenplatz. In der Defensive drückt der Schuh beim Gast, was in den bereits 34 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Fünfmal ging der FV Fortuna Böblingen bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen.
Die Offensive des TSV Ehningen kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert der TSV Ehningen im Schnitt. Der FV Fortuna Böblingen muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den TSV Ehningen etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der FV Fortuna Böblingen lediglich der Herausforderer.
http://www.fussball.de/mgc.newsdetail/-/article-uuid/026GE2ROFO000000VS5489B5VTSBH2E9#!/
Autor/-in: FUSSBALL.DE