Ein Feuerwerk erfolgreichen Fußballs der F1 – und das in doppelter Hinsicht

Ein Feuerwerk erfolgreichen Fußballs der F1 – und das in doppelter Hinsicht

Am Sonntag den 13.01.2019 machten sich gleich zwei Mannschaften der F1 auf den Weg zu einem Turnier, allerdings zu unterschiedlichen Orten. Ein Team machte sich nach Maichingen auf, das andere Team traf sich in Altdorf. Auch wenn beide Mannschaften an unterschiedlichen Orten spielten – und so viel sei vorweggenommen – war das Ergebnis doch auf beiden Seiten hervorragend. In Altdorf wurden von vier Spielen vier Siege mit 7:0 Toren eingefahren. Auch in Maichingen war man ebenfalls sehr erfolgreich und konnte sich mit einem Torverhältnis von 5:0 den Gruppensieg sichern. Von Anfang an zeigten beide Mannschaften eine tolle Vorstellung: hellwach, hoch konzentriert und bis unter die Haarspitzen motiviert, ließen sie den Ball und Gegner laufen. Die Nachwuchskicker zeichneten sich mit viel Engagement aus und Zweikämpfe wurden mit großem Einsatz geführt. Sie zeigten sich spielstark und kombinationsreich. Es war beeindruckend zu sehen wie die Jung-Kicker den Ball jagen konnten. Besonders beeindruckend war es zu sehen, wie die Mannschaft über den Spieltag immer weiter zusammenwuchs. Dank einer stabilen Defensive konnte der eigene Kasten sauber gehalten und vorn mit schönen Aktionen und Einzeldribblings zum Teil sehr sehenswerte Tore erzielt werden. Macht weiter so, Jungs. Das nächste Turnier kommt bestimmt!