Einmal Einlaufen wie die Profis – zum Saisonabschluss im Rahmen eines Freundschaftsderbys!

Einmal Einlaufen wie die Profis – zum Saisonabschluss im Rahmen eines Freundschaftsderbys!

Mit einem ganz besonderen Erlebnis feierte die F1 den Abschluss einer sehr guten Hallenrunde und den Auftakt in die neue Außensaison. Somit musste ein Freundschaftsspiel der besonderen Art her. Der Einladung zu einem „Nachbarschaftsderby“  kam der FC Gärtringen gerne nach und so trafen sich 40 fußballbegeistere Kicker des Jahrgangs 2010 am Samstag, den 30.03.2019 bei bestem Fußballwetter auf dem Ehninger Schulsportplatz. Der Sportplatz war mit einer Vielzahl verschiedener Nationalflaggen und Trikots unterschiedlicher Profi-Teams geschmückt. Begleitet durch eine feierliche Musik liefen der FC Gärtringen und der TSV Ehningen in zwei Reihen nebeneinander durch ein Spalier begeisterter Zuschauer auf das Feld und ließen sich entsprechend feiern. Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm ging es los. Gespielt wurde im F1 typischen 5 gegen 5 auf zwei parallelen Spielfeldern. Beide Mannschaften des TSV zeigten schönen Feuerwerk-Fußball so dass der Funke auch auf die Zuschauer übersprang, die sich mit großem Applaus bedankten. Der torreiche Power-Fußball des TSV Ehningen führte zu vielen Jubelszenen auf und neben dem Platz. Zwischen den beiden Spielen versorgten sich alle Jungspieler und ihre Angehörigen an einem reichhaltigen Buffet. Ein besonderer Dank geht an alle Unterstützer und Organisatoren des außergewöhnlichen Freundschaftsspiels, denn es wird allen als ein unvergessliches und schönes Event in Erinnerung bleiben!