F2 spielt ein erfolgreiches Turnier in Nebringen

15.12.2018 – „2. Platz“ – F2 Turnier in Nebringen

Vorrunde

4:0 TSV gegen Gäufelden

3:0 TSV gegen IBM Club 

5:1 TSV gegen Altingen

 

-Gruppenerster-

 

Halbfinale

3:1 TSV gegen Dagersheim

 

Finale

1:2 TSV gegen Nagold

 

Mit einer Mannschaft reiste der TSV Ehningen zum Vollbandenturnier nach Nebringen. In unserer Gruppe waren 3 Spiele zu bestreiten und nach jeder Partie trafen wir auf einen stärkeren Gegner. Aber Kompliment an unsere Mannschaft, die sich der Herausforderung stellte und sich selbst von Spiel zu Spiel in allen Belangen verbesserte.

Mit unseren Jungs marschierten wir mit voller Punktzahl durch die Vorrunde. Auch ein großes Lob an unseren Spieler der seine Premiere wischen den Pfosten feierte. Er hielt auf die großen 5 Meter Tore was zu halten war, lediglich 1 Tor mussten wir als Gruppenerster hinnehmen

Im Halbfinale traffen wir auf Dagersheim, die gegen uns ihr bestes Spiel zeigten. Es wurde sich nichts geschenkt und um jeden Ball gefightet. Die mitgereisten Fans erlebten ein spannendes Spiel auf hohem spielerischen F2-Niveau. Erst in der Endphase konnten wir in Führung gehen und kurz vor Schluss zum 3:1 erhöhen. Der Sieg öffnete uns den Finaleinzug gegen die ebenfalls ungeschlagene Mannschaft aus Nagold.

Einem Turnierfinale würdig, war dann das Finalspiel nochmals deutlich spannender als das Halbfinale. Unsere Jungs wollten den Turniersieg, die Nagolder natürlich auch. Auf Augenhöhe wurde die Partie geführt. Nagold ging als erster in Führung, wir ließen uns nicht entmutigen und glichen direkt durch einen hervorragend gespielten Konter, der eiskalt verwandelt wurde, auf 1:1 aus. In der Mitte der Spielzeit ging es nur in eine Richtung und wir liefen gegen das Nagolder-Tor an. Wir vergaben leider unsere Chancen und auch unsere Großchance. Das kräftezehrende Anrennen blieb nicht ohne Folgen, in der letzten Sekunde standen wir nach einer Flanke zu weit weg von unseren Gegnern und mit dem Schlussignal Stand es 1:2 gegen uns.

Die Trainer und die Fans waren alle sehr stolz wie sich sich die Mannschaft in Nebringen präsentiert hat. Insgesamt sieht man, dass das Training immer besser anschlägt.

Macht weiter so ihr seit Spitze!