Halten die Serien?

TSV Ehningen II – TSV Hildrizhausen (Sonntag 12:30 h)
TSV Ehningen – VFL Herrenberg (Sonntag 14:30 h)

Ähnliche Vorzeichen wie vergangen Woche bei der 1.Mannschaft stehen vor der Partie der Zweiten gegen den TSV Hildrizhausen über der Partie. Der eigentlich als kommender Meister gesetzte Ex-Verbandsligist aus Hausen steht noch nicht auf dem Platz an der Sonne – der TSV Ehningen II wird diesen zu verteidigen suchen. Dabei trifft man in der gegnerischen Mannschaft, auf der Trainerbank und im Umfeld auf unzählige ehemalige Ehninger was der Partie einen zusätzlichen Reiz verleiht. Mit zuletzt drei Siegen in Folge zeigte Hildrizhausen aufsteigende Form und hat mit Jan Egeler auch einen der Toptorjäger der Liga in den Reihen – auch er trug schon das Blaugelbe Trikot. Es ist zu hoffen, dass die Mannen von Trainer Huggy Fais weiter die Frische und Entschlossenheit wie in den bisherigen Partien auf das Spielfeld bringen, damit man weiter auf der Erfolgsspur bleiben kann.

Zum Abschluss von drei englischen Wochen seit Anfang Oktober trifft der TSV Ehningen in der Bezirksliga auf den VFL Herrenberg. Man hat sich eine hervorragende Ausgangsposition in der Liga und im Pokal erspielt, teilweise mit herausragenden Ergebnissen. Zuletzt hat aber etwas die spielerische Leichtigkeit gelitten. Wenn man die Belastung sieht ist das nicht wirklich überraschend. Umso gefährlicher ist der Gegner am Sonntag. Die Herrenberger kommen mit der Empfehlung von zwei Siegen und einem Unentschieden auf die Schalkwiese. Nach einem Saisonstart den man sich sicher anders vorgestellte hat es den Anschein als hätte das Team von VfL-Trainer Michael Sattler inzwischen in die Spur gefunden. Daher heißt es die Kräfte zu bündeln und zu versuchen auch wieder Spielfreude und Drang zum gegnerischen Tor gepaart mit Kreativität zu entwickeln. Das Ehninger Trainerduo Javier Klug und George Berberoglu wird die richtigen Stellschrauben hierfür suchen und hoffentlich finden!

Beiden Teams des TSV Ehningen ist gemein, dass bisher keine einzige Niederlage in zusammen genommen 22 Ligaspielen zu verzeichnen ist! Es wäre toll, wenn diese Serie auch am Sonntagabend noch Bestand hätte!