Herausforderungen zum Ende der Vorrunde!


In der Kreisliga B ist das Spiel des TSV Ehningen II gegen Schönaich II der absolute Showdown zum Ende der Vorrunde. Tabellenführer gegen nur zwei Punkte dahinter liegenden Verfolger. Gibt es einen Sieger ist der „Herbstmeister“, bei einem Unentschieden geht dieser Titel an die Blaugelben! Im Gegensatz zum Gegner ist die Truppe von TSV-Coach Huggy Fais bisher noch ungeschlagen durch die Saison gekommen – man wird alles daran setzen, damit das auch so bleibt.


In der Bezirksliga ist die Ausgangslage etwas anders. Nach stotterndem Saisonstart ist der TSV Schönaich nach zuletzt zwei Siegen gegen Waldenbuch und Fortuna Böblingen langsam dort wo man hin wollte. Nur ein Punkt hinter Maichingen, auf Schlagdistanz zu den Plätzen weiter vorne wird die Partie gegen die Blaugelben für beide Seiten wichtig. Der TSV Ehningen hat letzte Woche leider noch 2 Punkte in der Nachspielzeit abgeben müssen und muss nun alles dafür tun, das selbst gesteckte Ziel, ungeschlagen durch die Vorrunde zu kommen und das bis Weihnachten zu bleiben, zu erreichen. Gegen die meisten Gegner lautete die Aufgabe der beiden Trainer ein Konzept zu finden wie man den jeweiligen Abwehrriegel knackt. Man darf gespannt sein ob sich das an diesem Sonntag anders entwickelt.