SpVgg Holzgerlingen II – TSV Ehningen  II             0-0

Kreisliga A           22. Spieltag        2.04.2018

SpVgg Holzgerlingen II – TSV Ehningen  II             0-0

 

In einem insgesamt schwachen Spiel blieben beim Nachholspiel zwischen den Zweitvertretungen der Spvgg Holzgerlingen und dem TSV Ehningen beide Mannschaften ohne Torerfolg und trennten sich leistungsgerecht 0-0.

 

Es war vieles Stückwerk was da beide Mannschaften bei sonnigem Osterwetter zeigten. Etwas mehr Spielanteile hatte im ersten Durchgang die Heimmannschaft, doch auch ohne echte Torchance. Da waren wir einem Torerfolg doch näher. In der Endphase der 1. Halbzeit bekamen wir einen Freistoß ca 20 Meter vor dem gegnerischen Tor zugesprochen. Aron Wipperfürth nahm Maß und der Ball klatschte ans Aluminium. Leider konnten wir auch den abprallenden Ball nicht versenken. Nimmt man den gesamten Spielverlauf, hätte das schon eine Entscheidung zu unseren Gunsten sein können. So ging es mit 0-0 in die Kabinen.

 

In der zweiten Hälfte gelang es uns, mehr und mehr Spielkontrolle auszuüben. Allerdings schafften auch wir es nicht den Ball in die gefährliche Zone zu bekommen, und so verpufften die Angriffe wirkungslos. Dann ging uns in den letzten Minuten ein wenig die Luft aus und der Gastgeber bekam wieder Überhand. Es waren einige brenzlige Situationen vor unserem Tor zu überstehen, aber es ging gut aus.

 

So blieb es beim gerechten Unentschieden, leider im Angesicht unserer Tabellensituation fast zu wenig. Am kommenden Sonntag bei der Croatia aus Sindelfingen sollte uns wieder ein Sieg gelingen um wenigstens den Anschluss zu halten.

 

 

Für den TSV Ehningen II spielten:

Görkem – Hotz, Klein, Benzinger, Nebling – Reyer (46. C. Fais), Colic – Pluntke, Wipperfürth, F. Gnant – Weilbach

 

Gnant (ET), Seitz, Abdulahovic

 

 

Tore:     –

 

 

Dirk Köneke