Weiter ungeschlagen!

SV Böblingen II – TSV Ehningen II 1-1 (1-1)

Auch am 13.Spieltag bleibt unsere 2. Mannschaft im Spitzenspiel beim Verfolger SV Böblingen II ungeschlagen an der Spitze der Kreisliga B.

Wir starteten gut in die Partie und stellten eigentlich früh die Weichen auf Sieg. Mit einem schönen Fernschuss untermauerte Aron Wipperfürth unsere Überlegenheit in der Anfangsphase. Leider gaben wir die Führung kurze Zeit später aus der Hand, nach einer Reihe von Fehlern erzielten die Platzherren schon in der 18. Minute den Ausgleich. Leider konnten wir unsere Überlegenheit in der restlichen Spielzeit nicht mehr in eine Führung ummünzen. So ging es mit dem 1-1in die Kabinen.

Im 2. Durchgang das gleiche Bild. Wir machten das Spiel, Böblingen war eigentlich nur bemüht, dieses zu unterbinden. Leider auch mit vielen Fouls, auch mit etlichen taktischen, die der Unparteiische zu unserem Nachteil nicht entsprechend ahndete. Ansonsten hätte unser Gegner nicht mit 11 Spielern die Partie beendet. Aber ebenso wie in der ersten Hälfte konnten wir unsere Überlegenheit nicht mit Toren belohnen. Das war sehr unbefriedigend, denn mit einem Sieg hätten wir die Böblinger schon entscheidend hinter uns lassen können.

Jetzt freuen wir uns auf das absolute Topspiel nächsten Sonntag gegen Schönaich und wollen die Vorrunde mit einem Sieg abschließen. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Für den TSV Ehningen II spielten:
Intze – Schill (86. Deuring), Klein, Rosenauer, Nebling – Benzinger, C. Fais – Gnant (60. Pluntke) , Wipperfürth (83. Hotzy), Abdulahovic (65. Schlutius) – Köneke

Reyer

Trainer: Maiorano, Deuring

Tore:
7. 0-1 Wipperfürth
18. 1-1 Zovko

(Dirk Köneke)