Kompakte Leistung

Kompakte Leistung

Bericht:

30.03.2019

GSV Maichingen – TSV Ehningen     1 : 2

Bei herrlichsten Fußball Wetter gastierten wir am Samstag zum späten Nachmittag beim aktuellen Tabellen zweiten in Maichingen. Bei beiden Teams ging es darum für den weiteren Verlauf in der Saison die Weichen zu stellen. Maichingen wollte den Anschluss an die Tabellenspitze nicht aus den Augen verlieren, der TSV nicht noch weiter nach unten durchgereicht werden. Mit einem Wehrmutstropfen im Gepäck starteten wir in diese Partie, mit nur einem Ersatzspieler auf der Bank waren wir hier sehr dünn besetzt.Unsere Marschroute legten wir zunächst sehr defensiv an, um Sicherheit und dem Gegner nicht allzu viele Möglichkeiten zu gewähren. Jedoch blieb der erwartete Anfangs Schwung des Gegners aus, so fanden wir zu unserem Spiel . In der 6. Minute war es Silas Herrmann der mit einem Lattenkracher das erste Ausrufezeichen in diesem Spiel setzte. Ausgeglichen gestaltete die Partie nun im folgenden Verlauf, bis zur 36. Minute, da zeigte der Referee auf den Punkt. Dieser wurde dann jedoch nicht verwandelt und es ging mit einem gerechten 0: 0 in die Kabine zu Pause. Nun war allen klar, dass man mit einer entsprechenden Energieleistung hier an diesem Tage etwas mitnehmen könnte. Nach Anpfiff zur Hälfte 2 kamen nun unsere besten 30 Minuten. Ballbesitz, gutes Stellungsspiel und Drang zum Tor , so auch dann in der64. Minute . Dominik Müller setzte sich auf der rechten Außenbahn durch und erzielte das 1:0 für den TSV.  Nun schien ein Bann gebrochen. In der 76. Minute war es dann Linus Meier der dann Ball zum 2:0 im Gehäuse unterbrachte. Im weiteren Verlauf machte Maic hingen nun Druck, jedoch sollte Ihnen nur noch kurz vor dem Ende der Anschluss zum 2.1 gelingen. Fazit, obwohl uns die Manpower an diesem Samstag fehlte, haben die 11 Jungs alles gegeben und sehr vieles perfekt richtig gemacht. Tolle Leistung, da könnt Ihr stolz drauf sein.

Für den TSV spielten:

Maik Joas, Phillip Marquardt, Felix Joppke, Dominik Müller, Lars Müller, Linus Meier, Cedric Sander, Marvin Bleicher, Niko Dangel, Nico Koch, Wolfgang Heyer, Silas Herrmann.

Bernd Stefan