Kompakte Leistung

Kompakte Leistung

Bericht:

14.04.2019

TV Gültstein – TSV Ehningen     1 : 3

 

Am Sonntag um 10:30 Uhr Gastierten wir beim TV Gültstein, zum Treffpunkt zeigte das Wetter nochmals letzte Kapriolen, und uns mit Schneefall begrüßte. Für uns und natürlich auch den TVG bedeutete diese Partie ein 6 Punkte Spiel, auch wenn es dies ja nicht gibt, jedoch von der Konstellation es eben diese Brisanz mit sich bringt. Worauf galt es sich einzustellen, schwer bespielbarer Rasen, holprig uneben und dann natürlich ein Team das uns von Beginn an alles abverlangen wird. Zunächst fanden wir ordentlich und gar Spielbestimmend in die Partie, das vorgenommene wurde Zielstrebig umgesetzt, man ließ den Gegner und Ball in den eigenen Reihen laufen. Dieses Übergewicht sollte halten bis zur 15. Minute, mit der ersten Möglichkeit ging der TVG mit 1:0 in Führung. Im Anschluss waren unsere Jungs sichtlich Beeindruckt und man verlor die bereits gute Spielübersicht. Was nun folgte bis zur Pause war sicherlich eine Portion Glück und Unvermögen. In der Kabine war es dann auch etwas lauter, den um an diesem Tage noch was Zählbares mitzunehmen bedarf es einer kompletten Neuausrichtung. In der 54. Minute gelang es Jan Klopfer mit einem schönen satten Schuss die Partie auszugleichen. Nun war der Groschen gefallen und es ging auch wieder spürbar leichter. In der 75. Minute traf Silas Herrmann mit Seinem starken linken Fuß zum 2:1 für den TSV. Im weiteren Verlauf, wurden weitere Chancen auf beiden Seiten kreiert, hier sollten wir unseren Torspieler Maik Joas hervorheben, der einige Male uns mit Paraden auf der Siegerstraße hielt. In der 86. Minute war es erneut Jan Klopfer der mit Seinem 2. Treffer zum 3:1 für den TSV dann nichts mehr anbrennen ließ.

 

Für den TSV spielten:

Maik Joas, Phillip Marquardt, Felix Joppke, Dominik Müller, Lars Müller, Cedric Sander, Marvin Bleicher, Niko Dengel, Nico Koch , Silas Herrmann, Pascal Zurmahr, Kim Skatulla, Jan Klopfer.

Bernd Stefan